So schön war Oscar III

Oscar III 2013

 

Alle Jahre wieder im Winter stellt sich das Oasentier mit selbst gezauberten Illustrationen in Form von Post- und Klappkarten, Buttons, Magneten und vielem mehr auf weihnachtlichen Märkten in der Umgebung aus. So auch wieder im letzten Jahr beim dritten Oscar in Fürth.

 

Ein besonderes Highlight für mich: Ich durfte Oscar sein Gesicht geben! Jedes Jahr wird der Oscar von einem anderen Zeichner ausstaffiert und 2013 Jahr fiel die Wahl auf mich. Hurray, und ganz lieben Dank an die Jury :-)

 

Am 07. Dezember 2013 von 11 bis 18 Uhr konnten die zahlreichen Besucher auf dem Oscar-Markt nach schönen und ausgefallenen Geschenken stöbern. Der Weihnachtsmarkt für Handgemachtes, Design und Kunst bot allerhand zum Staunen. Der Eintritt war wie immer frei.

 

Dieses Jahr durfte ich neben einer wunderbaren Neuentdeckung am Autorenhimmel stehen: Manuela Jungkind (links im ersten Bild). Ihr erstes Buch "Landeier" ist ein echt lustiges Lesevergnügen und sehr zu empfehlen.

Und wie bei jedem Markt darf sie nicht fehlen, meine mir liebste Tischnachbarin: Therese Hein-Sörgel (rechts im ersten Bild) als Typisch Resi mit ihren heiteren Weihnachtskugeln und fröhlich-skurielen Illustrationen.

 

Oscar 2013
Fotos: Astrid Rabus

Kommentar schreiben

Kommentare: 0